Rollrasen verlegen

Wenn Sie den Rollrasen  selber verlegen möchten, müssen Sie am Tag der Verlegung die Erde nochmals wässern, damit der Boden „erdfeucht“ ist.

Sie beginnen in einer Ecke der Fläche und rollen eine Bahn aus. Die nächste Rolle müssen Sie versetz anlegen, das heißt, der Rollrasen wird im Verbundsystem ausgelegt. Rollen Sie nun Bahn für Bahn aus, drücken Sie die Kanten fest aneinander, damit keine Zwischenräume entstehen und drücken Sie die Bahnen fest an den Boden an.

Rundungen können leicht geschnitten werden. Nach dem Auslegen walzen Sie die gesamte Fläche diagonal durch, damit der Grassoden anhaftet. Anschließend wird der Fertigrasen durchdringend gewässert, damit die Wurzelenden Bodenschluss haben. Sie müssen den Rasen täglich wässern, damit er nicht austrocknet und der Boden gut durchwurzelt werden kann. Das dauert ca. 14 Tage bis 3 Wochen.